Berichte des Schuljahres 2013/14

Das Kinderfest war super!
Bericht aus Klasse 4b, 3a und red am 28. Juli 2014
Kinderfest 2014.pdf
PDF-Dokument [502.1 KB]

Mit freundlicher Genehmigung der "Heilbronner Stimme":

Video

Bildergalerie

Cup cakes and lemonade
Bericht von Bjarne A., Anisa D. und Liesa J. aus der Klasse 3a und red
am 3. Juli 2014
Cupe cakes.pdf
PDF-Dokument [232.3 KB]
Instrumentenvorstellung in der Hölderlin-Grundschule
Bericht von den Kindern der 2b am 6. Juni 2014
Instrumentenvorstellung.pdf
PDF-Dokument [587.9 KB]
Der Glasbläser war da!
Bericht von der Klasse 3b und red am 16. Mai 2014
Glasbläser-Bericht von Klasse 3b.pdf
PDF-Dokument [307.8 KB]

mehr Infos unter www.glasblaeser-sommer.de

Ein Tag im Kaywald
Bericht von Maren C., Liesa J., Julia S. , Timea S., Anja V. und red am 7. Mai 2014
Bericht Waldtag 2014.pdf
PDF-Dokument [472.5 KB]

Kinder-Pressekonferenz mit Sabine Ludwig

Bericht von Dana M. Klasse 4b am 8.5.2014

Die bekannte Kinderbuchautorin Sabine Ludwig war am 7. Mai 2014 bei der Kinder-Pressekonferenz in Heilbronn. 120 Kinder hatten sich angemeldet, bekamen einen Presseausweis und durften ihr Fragen stellen.

 

Bevor Frau Ludwig zu schreiben begann, war sie Lehrerin und dann Redakteurin beim Radio. Als Kind wollte sie eigentlich Lokomotivführerin werden. In ihrer Kindheit hat sie selbst sehr viele Bücher gelesen. Mit 34 Jahren begann sie Kinderbücher zu schreiben und zu übersetzen. Seitdem hat sie 36 Bücher geschrieben.

 

Ihr erstes Buch hieß Frieda Frosch. Die Personen in ihren Büchern haben sehr viel Ähnlichkeit mit ihr. Die beiden erfolgreichsten Bücher sind „Die schrecklichsten Mütter der Welt“ und „Hilfe ich habe meine Lehrerin geschrumpft“, welches noch dieses Jahr verfilmt werden soll.

 

Außerdem hat Frau Ludwig 3 Bände von Miss Braitwhistle geschrieben. Am ersten Teil schrieb sie 6 Monate und am zweiten 7 Monate. Beim dritten dachte sie, dazu brauche ich nicht mehr so lange. Doch es wurden dann doch 8 Monate. Ihre Lieblingsfigur daraus war Hugo.

 

Auf die Idee zum Buch „Die schrecklichsten Mütter der Welt“ brachte sie ihre Tochter, die sie mal als schrecklich bezeichnete. Und so wurde sie in dem Buch eine der schrecklichsten Mütter aber die netteste.

 

Meistens arbeitet sie mit dem Dresslerverlag. Alle ihre Bücher haben ein gutes Ende. Ihr neuestes Buch heißt „Schwarze Häuser“ und wird gerade gedruckt.

 

Leider verging die Zeit wie im Flug aber es hat riesigen Spaß gemacht.

 

Dana Mayr

Foto: Mario Berger

120 Kinder trafen eine Autorin!

Bericht von Melina F. aus der 4b am 12.5.2014

Am 7. Mai 2014 fand in der Aula des Bildungscampus der Dieter-Schwarz-Stiftung Heilbronn eine Pressekonferenz für Kinder statt. Sabine Ludwig durfte von hundertzwanzig Kindern in eineinhalb Stunden ausgefragt werden.

 

Frau Ludwig ist eine Kinderbuch-Autorin, die hauptsächlich witzige Geschichten aus der Perspektive der Kinder schreibt. Aber die 36 Bücher, die sie veröffentlicht hat, gefallen meist auch den Erwachsenen. Bevor sie Autorin geworden ist, war sie Lehrerin und hatte auch noch viele andere Jobs. Zusätzlich übersetzt sie auch noch Kinderbücher. Vor 25 Jahren hat sie ihr erstes Buch „Frieda Frosch“ verfasst, das jetzt „Hier kommt Frieda“ heißt.

 

Ihr Vorbild ist der berühmte Loriot, weil er Ernstes und Lustiges in Geschichten zusammenbringen konnte. Am berühmtesten sind ihre beiden Bücher „Hilfe, ich habe meine Lehrerin geschrumpft!“, das wahrscheinlich dieses Jahr noch verfilmt werden soll, und „Die schrecklichsten Mütter der Welt“. Auf das zweitgenannte Buch kam sie dadurch, dass ihre Tochter meinte, dass sie die schrecklichste Mutter wäre. Aber sie wollte beweisen, dass es noch schrecklichere auf der Welt gibt.

 

Die Berlinerin liebt auch Katzen, kocht am liebsten Scharfes, fährt Fahrrad und wandert gerne. Am Schluss erzählte sie uns noch, dass vor der Pressekonferenz sehr aufgeregt war, was wir wohl fragen würden.

 

Der Nachmittag war echt interessant und spannend!

 

Melina F.

Eine Autorin wider Willen
Mit freundlicher Genehmigung der Heilbronner Stimme GmbH & Co. KG
HSt_2014-05-08.pdf
PDF-Dokument [3.6 MB]

Wiener Kinderoper zu Gast in der Hölderlin-Grundschule

"Die Zauberflöte"


Bericht von der Klasse 4a und red, 10.04.2014

 

Bericht und Fotos

Frühjahrsputzaktion der Stadt Lauffen - die Hölderlin-Grundschule macht mit!
Bericht von Anisa D., Liesa J., Gonca S. und Luca M. und red am 28.03.2014
Putzaktion Bericht.pdf
PDF-Dokument [532.3 KB]

Junge Redakteure beim Dreh einer Kindersendung

Bericht von red. und den JUNGEN REDAKTEUREN

Paul B., Melina F., Leonie M. u. Julia S. am 7. März 2014

 

mehr lesen...

Unser Erlebnis in der Kläranlage Lauffen
Bericht von Maren C., Liesa J., Julia S. und Timea S. am 13.02.2014
Kläranlage Lauffen 2014.pdf
PDF-Dokument [513.8 KB]
Echt stark
Ein Projekt der dritten Klassen der Hölderlin-Grundschule
Bericht von Maren C., Luca M., Gonca S. und Anja V. am 11.02.2014
echt stark.pdf
PDF-Dokument [409.1 KB]
Projekttag DiMOE - Ein Tag mit Herrn Salooja
Bericht von Luca M., Kl. 3a am 15.12.2013
Fotos: P. Fink
Dimoetag.pdf
PDF-Dokument [500.2 KB]

Mehr Infos zum Projekttag klick

Mehr Infos zu DiMOE klick

Schachtelverkauf bringt Geld für Peru

Geschrieben von Fiona I, Klasse 3b, Junge Redakteurin

 

mehr lesen...

Kaywaldkinder machen Straßenmusik

Geschrieben von Miriam H., Justin W., Alexander G., Paul B. alle Klasse 3b

 

mehr lesen...

Viel Spaß mit Rudi in der Steinzeit
Ein Besuch bei dem Experimental-Archäologen Rudi Walter
Bericht von Luca M., Klasse 3a am 2.12.2013
Fotos: G. Bareis
Steinzeit.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

Frederick-Woche 2013

Herbsttag 2013
Bericht von Liesa J. und Julia S. (beide JR), Klasse 3a, 16.10.2013
Herbsttag 2013.pdf
PDF-Dokument [818.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hölderlin-Grundschule Lauffen am Neckar