Junge Redakteure

Redaktionsleitung:

Gabriele Bareis

redaktion[at]hoelderlin-grundschule.de

Schmetterlingsprojekt

Von der Raupe zum Distelfalter

Bericht von Sümeyye A., Amanda B., Sören C., Patricia K., Teresa R. und Simon S. am 2.05.2016 mit Zwischenüberschriften von der Klasse 3a

Zum Bericht mit Bildern: Foto anklicken!

Stromsparprojekt

Strom sparen - Bericht von Dennis I. aus der 4b am 4.3.2016

Stromsparprojekt
Strom sparen - Bericht von Dennis I. aus der 4b am 4.3.2016
Stromsparprojekt Klassen 4.pdf
PDF-Dokument [965.8 KB]

Redaktionssitzung am 18.03.2015

Foto: G. Bareis | Maren C., Luca M. und Anja V. beim Lesen der Büchertipps der Klassen 4a und 4b

Mehr als 200.000 Klicks!

Am frühen Sonntag wurde diese Marke überschritten und drei Tage später sind fast 800 Klicks dazu gekommen.

 

Heute haben wir in aktuellen und auch in alten Berichten nachgeforscht: Wie wurde in vergangenen Jahren der Homepage-Geburtstag gefeiert? Wir haben uns was Neues einfallen lassen. Maren hat sich bereit erklärt, den Geburtstagkuchen zu backen. Mehr verraten wir nicht! Am Montag nach den Osterferien ist es soweit!

 

Alle Buchvorstellungen sind jetzt komplett. Hier gibt es für jeden was zu entdecken. Vielen Dank an unseren Webmaster, HermJo Koch! Sie haben aus unseren Büchertipps ein farbenfrohes Entdeckerbild gemacht. Die tollen Farben passen gut zu unserem neuen Sofa und schmücken die Bücherei wie ein schönes Bild! Merci!

Rasende Reporter gesucht!

ePaper
Viertklässler werben für die Redaktions-AG.

Teilen:

Junge Redakteure VI

Liesa J., Miriam I., Julia S., Fiona I. und Luca M.. Melina F. und Leonie M. fehlen auf dem Bild (siehe JR V) | Foto: Gabriele Bareis

Redaktionskonferenz am Dienstag, den 01.10.2013

Pünktlich zum Start der "Neuen" wurde die 100.000er Marke erreicht. Vielen Dank für die Grüße aus Frankreich von unserem Webmaster HermJo Koch und die Glückwünsche von der Schulleitung Herrn Scharping und Frau Fink. 

Das ist ein Ansporn für die 4 neuen Drittklässler Liesa J., Luca M. und Julia S. aus der 3a und Fiona I. aus der 3b. Auch bekannte Gesichter sind wieder dabei. Die Redakteurinnen Leonie M., Miriam I. und Melina F. aus der 4a werden uns auch dieses Jahr wieder kräfig unterstützen.

Die jungen Redakteure freuen sich schon auf die Frederickwoche. Ganz klar- darüber wollen sie berichten. Einen Ausflug machen wir dieses Jahr auch - zum Fernsehen. Wir sind dabei, wenn eine Kindersendung produziert wird. Selbstverständlich berichten wir darüber. Ganz gespannt sind wir auf die Ohrenspitzer-Hörgeschichten, die gerade in der Theater-AG entstehen.

Junge Redakteure V

Miriam I. , Melina F. und Leonie M. , alle 3b Arian P. aus der 3a | Foto: Gabriele Bareis

Redaktionskonferenz am Mittwoch, den 23.01.2013

Alle jungen Redakteure der Hölderlin-Grundschule waren eingeladen. Dazu auch alle interessierten Dritt- und Viertklässler, die neu einsteigen wollen. Melina und Miriam von den jungen Redakteuren wollen weiterhin begeistert mitschaffen. Leonie und Arian sind das erste Mal dabei. Zuerst haben wir den Neuen unsere Homepage gezeigt. Geklärt wurde, dass sie noch keine zwei Jahre alt ist. 21 Mäuse für 21 Monate zählten wir auf unsere Tischdekoration. Gefeiert haben wir auch die inzwischen mehr als 63.333 Besucher auf unserer Homepage. Natürlich überlegten wir auch viele Ideen, worüber wir berichten wollen. Leonie ist neu und hat gleich mutig den ersten Bericht übernommen. Auch alle anderen haben bereits ihre Aufträge in der Tasche.

Junge Redakteure IV

Melina F., Miriam I., Lena-Marie B., Moritz, H. Maurice, G. Brendan, W. Marko, P. Leon D., Tim L.

Hier sind wir!

Die neuen Jungen Redakteure im Schuljahr 2012/13. Wir sind alle Drittklässler. Das ist klasse, da wir nun zwei Jahre als Redakteure aktiv sein können.

Als erstes waren wir uns gleich einig: Wir schreiben was zu unserem neuen Eddi.

Eddi
Ein Bericht der Jungen Redakteure IV - Okt. 2012
JR IV Eddi.pdf
PDF-Dokument [210.5 KB]

Junge Redakteure III

Moritz 3a, Julius 4a, Franziska Hochwald, Naima 4a, Franziska 4a, Chiara 3a, Leona 3a, Jonas 3b, Leonie 3b und Jannik 3b
Neun Geschichten rund um die Regiswindiskirche
Neun Geschichten von neun "Jungen Redakteuren"
Neun Geschichten.pdf
PDF-Dokument [520.3 KB]

Geschichten zum Hören für unsere Homepage. Die Jungen Redakteure machen Radio.

Warum habt ihr euch für das Radioprojekt der Jungen Redakteure gemeldet?

 

Julius: Für mich war der Reiz, dass ich damit ins Radio komme. Vor allem interessiert es mich, meine eigene Stimme im Radio zu hören.

Leonie: Es ist mal was anderes, macht Spaß und ist spannend.

Naima: Ich fand es besonders spannend, dass wir in der Kirche bis ganz oben zu den Glocken hinaufsteigen und bis in den letzten Winkeln der Kirche herumstöbern durften.

Jannik: Ich wollte mal erfahren, wie man überhaupt Radio macht. Geschichten denke ich mir auch gerne aus, vor allem, wenn mir langweilig ist. Geschichten aufschreiben ist aber mühsam. Ich fand es schön, dass ich Frau Bareis die Geschichte nur erzählen musste und dass sie geschrieben hat. Daran könnte ich mich gewöhnen. Bei der Aufnahme mussten wir die Geschichte auch nicht selber lesen, sondern nur nachsprechen. Wir wurden also wirklich verwöhnt.

Die JR bei den Vorbereitungen zum 1. Geburtstag unserer Homepage.

Schaut mal her - Wir haben unsere Presseausweise!

Bericht von Emma und Isabelle aus der 4a, 23.04.2012

Wir, die Jungen-Redakteure, haben in der Redaktions-AG viel gelernt und Spaß gehabt. Es ist nur schade, dass die Red-AG schon vorbei ist. Aber zum Glück können wir ja immer noch Berichte schreiben und sie dann an unsere Chefredakteurin Frau Bareis schicken.

Mit diesem Bericht wollen wir danke sagen. Danke auch an Herrn Koch, der uns die Berichte so klasse zusammenbaut.

Das war jedes Mal eine tolle Überraschung.

Zum Schluss haben wir unsere Presseausweise bekommen und dann durften wir sagen, was uns gefallen hat und was nicht.

Was uns gefallen hat?

Computer aufbauen, an der Tastatur schreiben, Berichte schreiben und wie die Berichte dann auf unserer Homepage wirken.

Was man an der Redaktions-AG noch verbessern könnte?

Alle waren sich einig: Wir wünschen uns eine andere Uhrzeit! Unser Vorschlag wäre am Freitag Nachmittag. Wir wollen noch viel mehr Berichte schreiben! Und unsere Homepage und die Berichte könnten ruhig noch viel bunter gestaltet werden.

Junge Redakteure II

Start der zweiten Riege der Jungen Redakteure.

19.01.2012

Heute ist unsere erste Redaktionskonferenz. Wir starten gleich mit einem Spiel. Aus den Buchstaben des Wortes Redaktionskonferenz müssen in Partnerarbeit so viele Wörter wie möglich gefunden werden. So viel sei verraten: Es wurden unglaublich viele!

Scrabble einmal anders.

Unsere Erwartungen:

Alle sind sich einig, dass es sicher viel Spaß macht, Berichte und Bilder für die Homepage zu erstellen. Einige von uns sind auch mit Jungen Redakteuren der ersten Riege befreundet, dass wir schon recht gut Bescheid wissen, was in dieser Redaktion-AG so gemacht wird. Ganz besonders freuen wir uns auf die Arbeit mit dem Computer.

 

Uns das sind wir, die zweite Riege der Jungen Redakteure:

Marie und Matthea aus der 3a, Angelina und Jonas aus der 3b, Emma und Isabelle aus der 4a, Natalie und Rene aus der 4b.

Wir freuen uns auf die Arbeit!

Junge Redakteure I

Erste Redaktionskonferenz am 22. September 2011

 

Die jungen Redakteure der Hölderlin-Grundschule stellen sich vor.

Warum ich mich für die Redaktions-AG gemeldet habe:

 

Julia: "Da ich später Autorin werden will vermute ich, dass mir diese Redaktions-AG dabei hilft."

 

Mika: "Ich will besser in der Schule werden. Schreiben tue ich nicht so gern am Computer, weil ich die Buchstaben nicht finde."

 

Dominik: "Ich hatte einfach Lust dazu. Deutsch und auch Reli machen mir Spaß. Ich schreibe eigentlich gerne am Computer."

 

Anna: "Ich will lernen, wie man gute Berichte schreibt. Ich freue mich auch auf den Presseausweis."

 

Jannik: "Ich wollte das einfach mal ausprobieren, ob es Spaß macht und cool ist. Mir macht eigentlich Mathe Spaß, Aufsätze schreibe ich nicht so gerne."

 

Chiara: "Dass es bei uns eine Redaktions-AG gibt, fand ich eine gute Idee. Ich fotografiere gerne, vor allem meine Freunde. Ich glaub, dass mir das viel Spaß macht."

 

Jeanette: "Ich wollte das einfach mal ausprobieren und schreibe oft am Computer."

 

Annabel: "Meine Mama hat mir erklärt, dass er Spaß macht. Ich will auch besser bei den Aufsätzen werden."

Junge Redakteure:

Annabel 4b, Julia 4a, Mika 3b, Dominik 3b, Anna 4a, Jannik 3b, Chiara 4a und Jeanette 4b

Unsere "Jungen Redakteure"

Wer kann teilnehmen? Schüler der dritten oder vierten Klasse, die Spaß daran haben, über ein tolles Thema zu berichten, können junge Redakteure werden. In unserer Redaktion brauchen wir Reporter, Fotografen oder auch Künstler, wenn ihr Interviews führt, zu den Berichten ein passendes Foto schießt oder ein schönes Bild malt.

 

Worüber berichten wir? Wir berichten über alles Interessante, was im Laufe eines Schuljahres an unserer Hölderlin-Grundschule passiert. Das sind unsere Theateraufführungen oder wenn im Unterricht geforscht oder experimentiert wird. Vielleicht gibt es auch ganz andere Ideen, die jeder in die Redaktionssitzung einbringen kann.

 

Wie werden unsere Berichte verbreitet? Veröffentlicht werden unsere Berichte auf dieser Homepage. Einige Berichte sollen auch der örtlichen Presse, dem Lauffener Boten, mit der Bitte um Veröffentlichung angeboten werden.

 

Wann findet die Redaktions-AG statt? Jeden Donnerstag in der 6. Stunde ist unsere Redaktionssitzung. Die Teilnahme an dieser AG ist verpflichtend.

 

Presseausweis. Zum Abschluss erhält jeder einen Presseausweis. Damit gehört ihr auch nach Abschluss der AG weiterhin zu den "Jungen Redakteuren" der Hölderlin-Grundschule.

7. Okt. 2017

Neues auf der Homepage:

  • Theaterstücke klick
  • Einschulungsfeier klick
  • Auf Umwegen zum Schulleiter Klick
  • Programm HKA klick
  • Schulleiter geht in Ruhestand

Hölderlin-Grundschule

Charlottenstr. 87

74348 Lauffen am Neckar

Kontakte

Besucher seit 13. Apr. 2011

qr code
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hölderlin-Grundschule Lauffen am Neckar