Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles | Bareis, Gabriele | 29.10.2018

Lerngang zum Kartoffelhof Rieß

Am 24.10. besuchten alle dritten Klassen der Hölderlin-Grundschule den Kartoffelhof Rieß. In drei Gruppen wurde uns die Lagerhalle, der Kartoffelhof mit Sortier- und Verpackungsanlage sowie der Verkaufsladen von Herrn und Frau Rieß gezeigt.

 

Auch zubereiten und verkosten durften die Kinder die leckeren Kartoffeln. Vielen Dank an Familie Rieß, für die Geduld mit der sie die vielen Fragen der Kinder beantwortet haben, für all die vielen Infos und die sehr großzügige Verkostung!

 

Stimmen aus der 3a:

Laura W.: Wir durften die Kartoffeln selbst am Fließband sortieren. Die Großen kamen auf ein Extra-Band, die schlechten wurden in eine Kiste geworfen.

 

Lena v.A.: Ich habe gelernt, dass Mäuse Kartoffeln lieben und ganz schön große Löcher in eine Kartoffel fressen können.

 

Juana B.: Am Ende durften wir alle einen ganzen Sack voller Kartoffeln mitnehmen, die wir selbst verpackt haben.

 

Daniel W.: Herr Rieß hat uns erklärt, dass die Spätkartoffeln im September geerntet werden.

 

Charlotte Z.: Die Kartoffeln haben super lecker geschmeckt.

 

Edwin M.: Mir hat sehr gut gefallen, dass wir auf die Erntemaschine drauf durften.

 

 

Stimmen aus der 3c:

Melvin F.: Mir hat das Sortieren und Schneiden der Kartoffeln gut gefallen. Wir haben Kartoffelschnitze gemacht!

 

Emilia F.: Wenn die Kartoffeln grün sind, müssen sie weg!

 

Severin L.: Neu gelernt habe ich, dass die grünen Triebe gut sind und die weißen Triebe schlecht.

 

Cheyenne T.: Das Sortieren der Kartoffeln in groß, mittel, klein und schlecht hat mir gut gefallen.

 

Janis M.: Wir haben am Ende noch viele gekochte Kartoffeln gegessen und vielen Dank, dass wir sogar noch Kartoffeln geschenkt bekamen.