Anmelden

zurück zur StartseiteRubrikenübersichtAktuellesTeilnahme am Gedichtwettbewerb der Bücherei BÖK Lauffen- Gewonnen hat....?!

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles | Bareis, Gabriele | 11.03.2019

Teilnahme am Gedichtwettbewerb der Bücherei BÖK Lauffen- Gewonnen hat....?!

In insgesamt drei Unterrichtsstunden, in denen die Kinder emsig und mit sichtlichem Spaß dabei waren, entstanden sehr individuelle Gedichte in Partnerarbeit und zwei Kleingruppen. Die Form wurde frei gelassen, einzig, dass es sich reimt, war den Kindern wichtig.

 

Die Klasse 4a ist sehr gespannt auf das Urteil der Jury. Als Preis winkt der freie Eintritt des Autorenteams und ihrer Familien und eine Oliver Steller CD. Außerdem wird Oliver Steller im Rahmen seines Konzerts am 24.3. das Siegergedicht mit musikalischer Begleitung dem Publikum vortragen.

 

Viel Spaß beim Lesen der Gedichte wünscht die Klasse 4a

 

 

Von Jasper W. , Davis M. und Luis M.

Ich würde gern mal glücklich sein

Wär´ ich ein Eichhörnchen- würd ich mich freun

Ich will nicht sein ein kleines Schwein

denn diese sind nicht stubenrein

 

Von Linnea B. und Liv G.

Die Welt sieht schön aus

Das findet auch die kleine Maus

Ich seh die Sonne

und spür die Wonne

 

Tamara B. und Mia P.

Ich möchte ein bisschen fröhlich sein

Mit Freude und mit Spaß

Möcht ich dich einmal lächeln sehn

und dann mit dir zum Essen gehn

Das hilft, dass ich mich freu

Du bleibst mir immer treu

Ich könnt´ ein bisschen netter sein

Ich geh fast immer wütend heim

Nun will ich nicht mehr traurig sein

Und lad dich schnell zu mir noch ein

Jetzt habe ich wieder Freude

Denn wir sind beste Freunde.

 

Lucio B. und Lennard P.

Ich möcht´ ein bisschen glücklich sein

Und würde gern ein Hündchen sein

 

Ich würd´ mich an den Pfoten lecken

und dann eine Katz erschrecken

 

Ich esse sehr gerne Futter

am liebsten von meiner Mutter

 

Mein Frauchen heißt Frau Plummer

Sie isst am liebsten Hummer

 

Ich geh´ gern Gassi und mag viel schnuffeln

und am liebsten viele Löcher buddeln

 

Ich lebe glücklich in einem Haus

Bin ich erfolgreich, fress ich die Maus

 

Ibrahim E.M. und Tim B.

Ich möchte ein bisschen glücklich sein

Dafür bräuchte ich ein kleines Heim

Ich wünschte mir ich hätt´ nen Freund

Mit ihm da hätt´ ich Spaß und Lust

wir blasen im Frühling die Ballons voll Luft

sogar am Strand- ganz ohne Sand

oder auch hinter einer Wand

Mein Wunsch ist -  etwas glücklich sein

Wünsch mir doch ein bisschen Schwein!

 

David B. und Luan L.

Ich möchte ein bisschen glücklich sein

und mit anderen fröhlich sein

Ich les jetzt einfach einen Reim

Wir bau´n zusammen einen Schrein

und verkleben ihm mit Leim

Ich möchte so gern ein Schreiner sein

Ich sammle Holz und es bleibt mein.

 

Diem-My T. und Valentina G.

Ich möcht ein kleines Hündchen sein

Mit ´ner Schlabberzunge und vier Bein´

Mein Frauchen sagt, dass es mich mag

Sie schaut mir ins Gesicht

und sagt dann ein Gedicht

Worin ein kleines Hündchen vorkam

Das aß so gerne Löwenzahn

So süß auch kleine Hündchen sind

Jetzt wär´ ich lieber ein großes Kind

 

Esila B. und Ryhanna K.

Du besuchst mich gern

auch von ganz fern

Ich treff dich am liebsten jeden Tag

weil ich dich so gerne mag

Zusammen haben wir viel Spaß

weil du gern was mit mir machst

Das machen wir besonders gern

draußen spielen nah und fern

 

Fabian K., Jason F. und Liah S.

Der Frühling blüht wie eine Pracht

So wie ein Tagtraum in der Nacht

 

Die Blumen sprießen schnell hervor

bis hinauf zum Himmelstor

 

Der Blütenstaub fliegt durch die Luft

und erfüllet sie mit Duft

 

´Ne kleine Bien´ wächst schnell heran

dass sie Honig sammeln kann

 

Die fleißigen Bienen sammeln viel

bis zu ihrem Honigziel

 

Ach der Frühling ist wunderbar

mit seiner fleißigen Bienenschar

 

Auf den schönen Blumen

mit hohem Farbvolumen.

 

Tamin v.O. und Daniel R.

Als ich morgens aufwachte

und mir mein Frühstück machte

setzte ich mich an den Tisch

und ass dann auch mein Brot mit Fisch

den ich gestern mir gefangen

mit viel Freude bei dem Angeln

Die Sonne schien so warm und toll

am Frühlingstag so wundervoll

Heut´ leg ich mich auf eine Wies´

und lauf am Strand, warm ist der Kies

Das Wasser plätschert an den Strand

Dann setz ich mich auf eine Bank

die hier grad am Strande stand

Da steigt die Freude in mir auf

Der Frühling ist ein Wunderlauf.

 

Hendrik E. und Leon H.

Ich möcht´ ein kleines Mäuslein sein

Und möchte mich am Käse freun

Ich wünsche mir, dass jemand sagt

Ich geb dir Käse, so viel du magst

 

Ich möcht´ ein kleines Mäuslein sein

Und mich mit anderen Mäusen freun

Ich pflück mir ´ne Blume vom Garten weg

Da lacht sie mich an und ist ganz keck

 

Ich möcht´ ein kleines Mäuslein sein

Und mich im Frühling ganz oft freun

Die Bienen summen jeden Tag

Das ist, was ich besonders mag

 

Gewonnen hat das Gedicht von Tamara b. und Mia P.!

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Mia und Tamara hatten als Preis eine Oliver Steller CD vom aktuellen Programm und freien Eintritt für sie und ihre Familien. Außerdem durften sie den Künstler interviewen. Siehe Bericht Gedichte mit Oliver Steller.

 

Allen Teilnehmern beim Gedichtwettbewerb wird zu einem späteren Zeitpunkt ein Dankeschön überreicht werden.