Aktuelles

Archiv: Aktuelles

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelles | Bareis, Gabriele | 18.12.2017 – 29.04.2018

Startklar für den Ernährungsführerschein

Startklar!

 

In den dritten Klassen der Hölderlin-Grundschule wurde Im November und Dezember der Ernährungsführerschein durchgeführt.

 

Liah S. erklärt, was startklar heißt: Bevor man anfängt, muss man die Tische abräumen und wischen. Zuerst mit Seife, denn den Seifenschaum wieder wegwischen, den Lappen auswaschen und nochmal wischen und zum Schluss nachtrocknen. Dann werden die Hände gewaschen, dann das Gemüse und alle Geräte auf dem Arbeitstisch bereitgestellt.

Luis M. erklärt: Wichtig ist, dass die Hygiene eingehalten wird. Beim Händewaschen muss ein Koch wie ein Arzt ganz genau die Hände waschen, auch zwischen den Fingern und unter den Nägeln und hoch bis zum Ellbogen.

 

Alle Drittklässler arbeiten mit Freude und das Ergebnis schmeckt besonders gut, wenn gemeinsam gekocht wird.

 

Daniel R.: Es ist super! Ich liebe es Karotten zu schälen und zu kochen.

 

Luan L.: Es macht Spaß zu schnippeln.

 

Mia P.: Mir gefällt es besonders gut, dass wir in der Gruppe zusammen kochen.

 

Liv G.: Es ist cool -und wir haben nichts vergessen!

 

Fabian K.: Der Ernährungsführerschein gefällt mir gut und das Essen ist super!

 

Ryhanna K.: Ich hätte gerne mehr Zeit zum Essen gehabt.

 

Zubereitung

 

Am 18.12.2017 war der 5. Kochtag. Mit der praktischen Prüfung im Rahmen einer besonderen Veranstaltung mit Gästen zeigt die 3a was sie gelernt hat.

 

Vielen Dank an alle Eltern, die ihre Kinder beim Ernährungsführerschein so vielfältig unterstützt haben:  bei der Bereitstellung von Geräten und Zutaten, beim Transport und bei den praktischen Hausaufgaben.

 

Mit der theoretischen und praktischen Prüfung ist der Führerschein abgeschlossen. Jeder Teilnehmer bekam von Staatssekretärin Gurr-Hirsch seinen Führerschein persönlich und mit Handschlag überreicht.

 

Staatssekretärin Gurr-Hirsch überreicht persönlich den Führerschein

 

Befragt nach ihrer Meinung zum Ernährungsführerschein

die Stimmen aus der Klasse 3a:

 

Esila B.: Der ganze Ernährungsführerschein war sehr spannend. Alles war sehr lecker. Das Schleppen fand ich nicht so toll.

 

Liv G.: Mir hat die Prüfung auch gut gefallen, weil man auch dabei etwas gelernt hat.

 

Mia P.: Mir hat es gefallen, dass wir im Team gearbeitet haben. Und mir hat Nudelsalat noch nie so gut geschmeckt!

 

 Fin M.: Mir hat das Umrühren beim Nudelsalat gut gefallen und mir hat das Essen gut geschmeckt.

 

Fabian K. Ich fand das Kochen sehr spannend, vor allem der Tunnelgriff und der Krallengriff, weil ich die noch nicht kannte.

 

Valentina G.: Toll, dass wir das überhaupt gemacht haben. Im Team kochen fand ich toll. Mir hat alles gefallen.

 

Tamara B.: Ich finde es super, dass ich jetzt meine eigene Salatsoße machen kann.

 

Hendrik E.: Die langen Listen und das Schleppen fand ich nicht so gut. Aber ansonsten hat mir alles gut gefallen, besonders das Beaufsichtigen der Töpfe.

 

Stefanie Pfäffle von der Heilbronner Stimme war auch unter den Gästen. Die Heilbronner Stimme veröffentlichte diesen Bericht zur Auftaktveranstaltung Ernährungsführerschein.

Mit freundlicher Genehmigung der Heilbronner Stimme.