Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles | Bareis, Gabriele | 23.03.2019

Projektstart ZiG

Bericht von Fabian K., Hendrik E. und Leon H. aus der 4a

Am 11.3. 2019 startete das Zig-Projekt. Jeden Morgen bekommen die Viertklässlerder teilnehmenden Schulen eine druckfrische Zeitung in die Schule geliefert.

 

In der Hölderlin-Grundschule lesen die Kinder die Zeitung jeden Tag im Rahmen des sogenannten "Zeitungsfrühstücks". Bei diesem Frühstück wird nichts gegessen, das ist eine freie Lesezeit, das heißt,  ohne man darf lesen, was man möchte.

 

Anschließend gibt es einen kleinen Wettbewerb mit der Frage des Tages- ein Rätsel, bei dem es um Schnelligkeit geht. Es gilt den gefragten Artikel zu finden und schnell auf die Fragen hin zu durchforsten.

 

 

Anmerk. Red.: Das ZiG-Projekt geht insgesamt 11 Wochen in unterschiedlicher Intensität. In den Ferien bekommen die Kinder die Zeitung nach Hause zugestellt. An durchschnittlich drei Tagen in der Woche werden die Ausgaben ausgiebig mit Arbeitsblättern bearbeitet.

 

Parallel dazu bearbeitet jedes Kind eine eigene Langzeitaufgabe. Je nach Umfang wird diese Aufgabenstellung nach einer gewissen Laufzeit angepasst.

 

Höhepunkte des ZiG-Projektes sind der Redakteursbesuch und die Druckhausführung.