Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles | Bareis, Gabriele | 06.05.2019

Waldtage 2019

Waldtage mit den Kaywaldkindern

Jedes Jahr haben alle Hölderlin-Grundschüler die Möglichkeit, mit verschiedenen Gruppen aus der Kaywaldschule, einen Tag im Wald zu verbringen.

 

Drei Wochen lang dauern die Waldtage für Brigitte Förnsler, die dieses einzigartige Projekt schon seit vielen Jahren anbietet. Förnsler ist Sportlehrerin an der Kaywaldschule, begeisterte Jägerin und engagiert sich seit Jahrzehnten dafür, dass Kinder einen Zugang zum Ökosystem Wald bekommen. Für alle Fragen rund um Wald, ob Tiere oder Pflanzen, ist sie die Expertin.

Jedes Jahr nimmt sie sich ein neues Thema vor, das Kinder handelnd erleben. Dass das handelnde Umgehen mit den Unterrichtsinhalten einen intensiven und nachhaltigen Eindruck bei den Kindern bewirkt, das wissen die Lehrerinnen und Lehrer der Grundschüler. Die Themen werden in der Grundschule mit ergänzendem Arbeitsmaterial weiter vertieft.

Insgesamt vier Waldtage erleben alle Hölderlin-Grundschüler! red

Vielen Dank, Brigitte Förnsler!

 

Bericht zum Waldtag zum Thema Baum von Liah S. aus der 4a:

Endlich ist mal wieder Waldtag! An diesem Tag ist Brigitte Förnsler die Chefin und sie erklärt, wie wir uns im Wald verhalten müssen. Heute regnet es, das heißt, man darf nicht rennen, denn ganz leicht passiert es, dass man auf den Ästen ausrutscht. Man darf auch nicht unnötig laut sein, denn das ist Stress für die Tiere.

Dieses Jahr haben wir ganz viel den Baum gelernt. Zuerst haben wir einen Baum umarmt und sollten ganz leise sein und horchen, was wir hören.

Mach das mal nach, dann weißt du, was du da hörst!

Dann sollten wir braune unzersetzte Blätter sammeln. Auch Äste haben wir gesammelt. Nach und nach haben wir alle Bestandteile eines Baumes kennengelernt.

Jetzt war Zeit für freies Spiel: Wir haben an unseren Tipis vom letzten Jahr weitergebaut.

Weil das Wetter ziemlich kalt war, blieben wir dieses Jahr von Schnaken verschont. Lecker waren wieder die Würste, die wir am Stock gebraten haben. Leider ging der Tag viel zu schnell vorbei. Vielen Dank für den tollen Tag im Wald. Das hat uns allen sehr gut gut gefallen.

Stimmen aus der Klasse 4a.

Leon H.: Ich fand den Waldtag wieder super. Es war spannend, was wir über Bäume gelernt haben.

Ryhanna K.: Es hat Spaß gemacht mit den Kaywaldkindern zu spielen. Es war sehr schön, dass wir unseren Baum aussuchen durften.

Diem-My T.: Ich fand es toll zu erfahren, was ein Baum alles zum Leben braucht.

Liv G.: Mir hat das Spielen im Wald und das Grillen besonders gut gefallen.

Tamara B.: Das Thema Baum war sehr schön!

David B.: Ich fand es toll, dass wir schnitzen durften.

Alle: Danke, Frau Förnsler!