Aktuelles

Archiv: Aktuelles

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Aktuelles | Bareis, Gabriele | 14.07.2019 – 22.07.2019

Bundesjugendspiele 2019

Ins Wasser gefallen

Die Bundesjugendspiele 2019 sind erstmals nach vielen Jahren am vergangenen Freitag, 12.7., wegen starker Regenfälle buchstäblich ins Wasser gefallen.

 

Jedes Jahr werden diese als sportlichen Höhepunkt mit vielen Helfern langfristig vorbereitet. Bereits am Morgen drohte eine schwarze Wolke am Himmel zu brechen. Noch war es trocken, so dass jeder hoffte, dass diese schwarze Wolke sich noch rechtzeitig verziehen würde. Einzelne Tropfen störten den Ablauf kaum und auch ein einzelner Schauer hätte die Möglichkeit innegehabt, dass Sonne und etwas Zeit die Tartanbahn wieder so trocknen ließ, dass ohne Gefahr Sprint und Dauerlauf starten hätte können.

 

Was pünktlich zur Startzeit vom Himmel kam, ließ schnell sämtliche Hoffnungen schwinden, denn dieser heftige und anhaltende Regen verwandelte die Bahn in eine stehende Wasserfläche. Während des Regengusses versammelten sich alle Grundschüler, Helfer und Lehrer in der Doppelgarage auf dem Sportplatz. Enorm, was so eine Garage alles fassen kann!

 

Dann die Entscheidung von Organisator Andreas Vollmer: Die Bundesjugendspiele müssen dieses Jahr leider entfallen. In einer Regenpause gings zurück in die Schule zu Unterricht nach Plan.

 

Die Brezeln des Elternbeirats schmeckten auch ohne sportliche Leistungen sehr lecker.

 

Vielen Dank dafür an den Elternbeirat.

 

Vielen Dank allen mithelfenden Eltern und allen Vereinen, die sich bereit erklärt hatten, dass es wieder ein Sportfest geworden wäre.

 

Einen Ersatztermin kann es bei der Fülle an Helfern leider nicht geben.

 

Vereinzelt werden die sportlichen Ergebnisse nun im regulären Sportunterricht noch gemessen. Die Urkunden und Medaillen werden aber im Schrank auf die Bundesjugendspiele 2020 warten müssen.