Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles | Bareis, Gabriele | 22.07.2019

Letzter Schultag

Wir feiern den Schuljahresabschluss mit einem Gottesdienst, anschließend feierlicher Entlass der Vierer

Letzter Schultag in der Hölderlin-Grundschule.: Bis zum Gottesdienst ist Betreuung durch die Klassenlehrer. Nach einer Stunde Sport ist für die Viertklässler der Klasse 4a der Abschied von der Grundschule Thema des Unterrichts. Dieser findet im leeren Klassenzimmer statt, denn alles bewegliche Mobiliar ist verpackt und gestapelt auf den Gängen.

 

Auf die Frage , was sie vermissen werden, antworten die meisten Schüler, dass sie bestimmte Lehrer vermissen werden.  Manche vermuten, dass es weniger Sport und Spiele geben wird. Das Neue ist noch unbekannt und auch viel größer, das Gebäude, die Anzahl der Lehrer und die Schülerzahl an der Schule.

 

Gerne erinnern sie sich an die ersten Schultage zurück:

Lenni P.: Bei der Hausaufgabenkontrolle habe ich mit der Sally- Handpuppe gekämpft.

 

Daniel R.: Ich habe bei der ersten Hausaufgabe drei Stunden lang meine Schultüte gemalt, so viel Mühe habe ich mir damit gegeben.

 

Luis M. erinnert sich, dass er als Kindergartenkind Angst hatte vor dem großen Gebäude und den vielen Kinder.

 

Ryhanna K. hat als Kindergartenkind gedacht, dass man in der Schule immer malen würde.

 

Leon H. hätte nie sich vorstellen können, dass man so viele Arbeitsblätter bearbeiten muss.

 

Befragt, was denn das Wichtigste war in der Grundschule, sind sich die Kinder einig, dass es das Lesen, Schreiben und Rechnen ist. Aber auch die Groß-und Kleinschreibung und Englisch wurden genannt.

 

Was war das Schönste? Natürlich die Ausflüge! Da sind sich alle einig. Besonders der Haigern in der ersten Klasse und das Klettern im Waldkletterpark Weinsberg. Der Jahresausflug in der 3. Klasse, eine großen Wanderung zum Seeloch und Kartoffeln kochen auf offenem Feuer blieb als besonderer Ausflug unvergessen.

 

Worauf freut ihr euch am meisten?

Liah und Jason freuen sich, dass sie in der neuen Schule keine Hausaufgaben mehr bekommen werden. Liah findet es super, dass ihr Bruder in der neuen Schule ist und Jason freut sich, dass er schon einige aus der neuen Schule kennt. Für Fabian ist wichtig, dass er jetzt richtige Fachlehrer bekommt und er freut sich darauf, dass er jetzt richtig viel lernen kann. Auch Leon freut sich auf die Herausforderungen in Mathe in der neuen Schule.

Jason freut sich auf neue Freunde.