Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles | Bareis, Gabriele | 16.09.2019

Einschulungsfeier 2019

Drei Kinder aus Klasse 3 und 4 berichten:

Bericht von Maria S. und Ben G. aus der 4a

 

Am vergangenen Samstag, 14.September, war die Einschulungsfeier für die neuen Erstklässler der Hölderlin-Grundschule.

 

Zuerst feierten die Erstklässler zusammen mit ihren Eltern, Geschwister, Omas und Opas und auch Freunden einen Einschulungsgottesdienst in der Stadthalle.

 

Dann haben die Zweitklässler ein Theaterstück auf der Bühne der Stadthalle aufgeführt: Der Schulzauberbaum.

 

 

Ben: „Da waren drei Kinder, die in die Schule kamen und bei dem Baum spielten. Plötzlich fing der Baum an zu sprechen und Licht fiel auf ein buntes Blatt. Die Schauspieler haben den Erstklässler vorgespielt, was man in der Schule alles lernt.“

 

 

Die anschließende Feier konnte bei Sonnenschein auf dem Schulhof stattfinden, dabei gab es Kuchen, Brezeln und Getränke.

 

Maria: „Es war eine schöne Einschulungsfeier! Nächstes Jahr kommt meine Freundin in die Schule. Leider bin ich da nicht mehr in der Schule.“

 

 

Bericht von Henry R. aus der 3a

 

Die Einschulungsfeier hat mit einem Gottesdienst begonnen. In dem Gottesdienst wurde ein Theaterstück vorgespielt: Drei Schüler und eine Lehrerin kamen darin vor. Das Stück hieß: In der Schultüte steckt viel drin!

 

Dann folgte ein Theatersütck der beiden zweiten Klassen. Das Theaterstück hieß: Der Schulzauberbaum. Der Schulzauberbaum hat den neuen Erstklässlern erklärt, was sie in der Schule lernen werden.

 

Danach hatten die Erstklässler ihre erste Schulstunde. Währenddessen wurde auf dem Schulhof gefeiert und danach gingen alle glücklich nach Hause.