Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles | Bareis, Gabriele | 11.11.2019

Zwerge schnitzen in der Werken-AG

Bericht von Silas A. und Jakob H. aus der 3a

Die AG Werken hat am Dienstag, 5.11.2019,  Zwerge geschnitzt.

 

Im Unterschied zu dem Verzieren der Haselstecken mussten die Werkenkinder diesmal die ganze Zeit an der gleichen  Stelle schnitzen. Es erfordert Geduld und Spucke und Zeit. Zeit ist ein Thema, denn es braucht viel Zeit, bis ein Zwerg fertig ist.

 

Zuerst muss man sich ein passendes Stück aus einem dicken Haselstecken absägen. Dann wird die Zwergenmütze, eine Spitze, geschnitzt. Manche haben auch bereits den Hals geschafft, aber da war die Zeit der Werken AG auch schon zu Ende.

 

 

Hier suchen wir Material im angrenzenden Kaywald, um für die Zwerge eine passende Unterkunft zu basteln.

 

Anschließend wurde das gesammelte Material getrocknet. Passend zu Gedichten von Bettina Stietencron, die sich die Werkenkinder ausgesucht hatten, wurden Höraufnahmen und Bilder zu einem kleinen Video zusammengestellt.

Mit Klick auf das unten stehende Bild spielt das Video ab.