Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles | Bareis, Gabriele | 01.12.2019

Macht hoch die Tür!

Bilder aus dem Reliunterricht der Klasse 3a

Macht hoch die Tür...“ ist die Nummer 1 im Evangelischen Gesangbuch und steht auch im katholischen Gotteslob.

 

Passend zum ersten Advent und dem Start des neuen Kirchenjahres haben die evangelischen und katholischen Kinder der Klasse 3a sich mit dem Liedtext beschäftigt und ein Bild dazu gemalt.

 

Mehr Schülerarbeiten ansehen?

Serie 1 klicken Sie hier. Für Serie 2 klicken Sie da.

 

Dieses Kirchenlied ist im 17. Jahrhundert entstanden. Pfarrer Georg Weissel hat den Text zu einer bestehenden Melodie für die Einweihung einer Kirche im Advent des Jahres 1623 geschrieben.

 

Beim Schreiben des Liedtextes hatte er den Psalm 24,7f.: „Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch...“ als Grundlage. Dieser biblische Psalm aus dem Alten Testament ist noch viel älter und wurde ursprünglich gesungen, wenn der Einzug der Bundeslade in den Tempel gefeiert wurde (Jahwe zieht ein).

 

Das passt auch gut zur Einweihung und Einzug in die neue Kirche. Und zum Beginn des Kirchenjahres am ersten Advent passt das Lied auch besonders gut:

„...  der König der Ehren zieht ein!“