Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles | Bareis, Gabriele | 14.04.2020

Hilfetelefon und Schulseelsorge-Chat

Hilfetelefon

für Kinder, Jugendliche und Eltern in der Corona-Krise

 

Auch in der gegenwärtigen Krise stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Psychologischen Beratungsstelle im Kreisdiakonieverband Heilbronn für  telefonische Beratungsgespräche zur Verfügung.

 

Rufen Sie an/ruft an, wenn

 

… Ihnen Zuhause die Decke auf den Kopf fällt, weil Sie mit den Kindern nicht rausdürfen und gleichermaßen als Kinderbespaßer, Hilfslehrerin und Streitschlichter gefragt sind,

 

… Ihr den ganzen Tag Zuhause verbringen müsst, die Geschwister nerven, die Eltern gereizt sind und ihr so langsam sehr verzweifelt oder wütend werdet,

 

… Sie nicht wissen, wie Sie – allein oder mit Ihrem Partnerin/ihrer Partner – auf engstem Raum die Zeit der Quarantäne meistern sollen,

 

… wenn Sie seelische Unterstützung brauchen.

 

Telefon:  07131 – 964420

montags bis freitags von 8:30 - 14:00 Uhr oder andere Zeiten nach Vereinbarung

Psychologische Beratungsstelle im Kreisdiakonieverband Heilbronn

 

 

Schulseelsorge-Chat

 

Seit dem 1. April gibt es einen Schulseelsorge-Chat für Schüler*innen und Lehrkräfte.

Das Angebot entstand aus der Zusammenarbeit der Evangelischen Landeskirche mit

dem Pädagogisch-Theologischen Zentrum in Stuttgart.

 

montags bis freitags von 9.00-17.00 Uhr stehen ausgebildete Schulseelsorger*innen im Chat zur Verfügung und bietenRaum für Austausch über Sorgen, Probleme und Fragen zu Sinn und Glauben.

 

Das kostenlose und anonyme Angebot wahrt dabei das Seelsorgegeheimnis. Der Schulseelsorge-Chat ist erreichbar über:

 

https://www.ptz-rpi.de/ptz/schulseelsorgechat/.